IMG_1288.jpg

Astbergsee und schwimmende Germknödel

Ich weiß nicht, ob es an der tollen Aussicht lag oder an den Kindheitserinnerungen, die bei mir hochkommen, wenn ich warme Vanillesoße rieche, aber der Germknödel bei der Blattalm auf dem Astberg war einfach himmlisch! Gefüllt mit Pflaumenmus und schwimmend in viiiiel Soße.



Ein Ausflug zum Astbergsee lohnt sich sowieso alle Mal! Der Blick rüber zum Wilden Kaiser und wie er sich in der Oberfläche des Sees spiegelt ist einfach so toll anzusehen und sollte man unbedingt mitnehmen, wenn man in der Nähe ist. Das Gelände drum herum mit kleinen Brücken, Stegen, verschiedenen Aussichtsplattformen und natürlich der von vielen schon bei Instagram gehypten "Lieblingsplatzl-Bank"ist idyllisch angelegt und einen Spaziergang wert. Kinder können auf der Alm Pony reiten oder sich auf dem Spielplatz austoben. Männer und Väter genießen ein Zipfer in der Sonne auf der großem Alm-Terrasse. Von hier aus ist übrigens auch der Blick entgegengesetzt zum Kaiser Richtung Kirchberg und Kitzbühel nicht zu verachten.



Hoch auf die Alm kommt man entweder mit dem Lift oder man fährt den Hausberg mit dem Auto hoch, um dann das letzte Stück zu Fuß zu gehen.

 

63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen