IMG_1288.jpg

Ein Tag in Greetsiel

Etwas Seeluft schnuppern, den Möwen lauschen und ein Fischbrötchen auf die Hand – auch wenn gerade ein längerer Aufenthalt nicht möglich ist, wollten wir an unseren freien Tagen vor Ostern unbedingt ein wenig ans Meer. Das Wetter versprach bombig zu werden und so suchten wir uns ein Ziel, welches nur knapp drei Autostunden von uns entfernt liegt. Diese Fahrtzeit ist für einen Tagesausflug absolut zu verkraften.

Das kleine Fischerdorf Greetsiel liegt an der nordfriesischen Nordseeküste und erinnert mit seinen historischen Giebelhäusern aus dem 17. Jahrhundert an eine Puppenstube. Alles scheint etwas kleiner und sehr friedlich zu sein. Begrüßt werden wir bei unserem ausgiebigen Spaziergang durch den Ort, direkt am Eingang von den Zwillingsmühlen, die als Wahrzeichen gelten. Sie geben der Landschaft ein typisch friesisches Flair und konnten wir schon auf der Hinfahrt von Weitem sehen.



Wir durchstreifen den Ort, am Hafen vorbei bis zum Deich und entscheiden uns bis zum Pilsumer Leuchtturm zu Fuß zu laufen. Dazu geht es durch das Naturschutzgebiet bis zur offenen Küste. Schon aus der Ferne erkennen wir den kleinen, gelb-roten Leuchtturm, der vielen aus den Otto-Filmen bekannt sein sollte. Kurz vorher befindet sich ein großer Parkplatz (für alle, die den Weg von ca. 5 Kilometern vielleicht nicht laufen möchten). Hier gibt es eine hervorragende Möglichkeit, frische Fischbrötchen und Getränke zu kaufen. Wir gönnen uns Matjes und Flensburger und setzen uns zum Essen einfach in die Wiese am Deich mit Blick auf den kleinen Turm. Einfach kann so schön sein! Allein, dass die Brötchen eine Muschelform haben, bringt mich zum Grinsen und glücklich sein und lässt uns ganz kurz die Probleme der Welt vergessen!






Nachdem wir uns den kleinen Pilsumer von Nahem angesehen haben, machen wir uns auf den Rückweg über den Deich nach Greetsiel. In der Fußgängerzone holen wir uns noch ein hausgemachtes Eis bei der Eismanufaktur „Greetsieler Eiscreme“ und spazieren zurück zum Parkplatz.

Wer einfach mal raus muss, was anderes Sehen und kurz die Pandemie vergessen möchte, dem empfehle ich so eine kleine Auszeit in dem friedlichem kleinen Fischerort Greetsiel!

69 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen