IMG_1288.jpg

Treiben lassen

Nach unserem Ausflug ins Jagdschloss Granitz wollten wir uns eigentlich nur schnell mit einer Kleinigkeit stärken und hätten nicht gedacht, dass uns der Besuch im Garten des Wirtshauses so lang und schön in Erinnerung bleiben würde.

Ein absolut sympathisch, lockerer Herr in Ritterkluft bediente uns, der zu allem einen lockeren Spruch auf den Lippen hatte. Als wir uns Kaffee und zwei Stücke Kuchen bestellten und uns über die Sorten nicht einig waren sagte er direkt "Ich mach euch einfach jeder eine Hälfte Apfel und eine Hälfte Kirsch ... mit Sahne oder?" So einfach die Idee, aber trotzdem würde nicht jede Bedienung direkt darauf kommen und es den Gästen anbieten! Der Kuchen war göttlich - hausgemacht und saftig! Damit genossen wir die Sonne vorm Schloss und tranken zufrieden unseren Kaffee.




Beim Bezahlen kamen wir mit dem netten Ritter nochmals ins Gespräch: Wo wir herkommen, wie lange wir noch auf der Insel bleiben und was wir noch für Pläne haben. Er wünschte uns noch schöne Tage und verabschiedete uns mit den Worten "Lasst euch treiben!"

Diese Worte kamen einfach so herzlich und lebensfroh rüber und passten perfekt zu unserem Urlaub auf Rügen. Einfach mal treiben lassen!



24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen