IMG_1288.jpg

Wurzelweg am Oderteich




Ein beliebtes Ausflugsziel für Spaziergänger und Wanderer ist der Oderteich in der Nähe von Braunlage und Sankt Andreasberg.

Wir haben den etwas über vier Kilometer langen Rundweg für einen Abendspaziergang mit anschließendem Picknick direkt am Ufer genutzt. Der Weg führt durch den Wald, der hier schon wieder aufgeforstet und sich langsam aber sichtbar von den Schäden der letzten Jahre erholt. Während der erste Teil der Wanderung sehr flach über weiche Waldwege verläuft ist der zweite Teil übersät von Wurzelwerk und Ästen. Es erinnert hier an einen Märchenwald und wir kommen uns vor wie in der Wildnis. Dieser Abschnitt gehört übrigens auch zum zertifizierten Harzer Hexenstieg, der mit einer Länge von 105 Kilometern von Osterode nach Thale durch den Harz verläuft.

Wir schlagen uns weiter durch die Wurzeln, bis wir zu einem Abschnitt des Oderteiches kommen, an dem auch Schwimmen und Baden erlaubt ist. Hier ist der perfekte Ort für ein Picknick mit Blick über den See zur untergehenden Sonne.


Auf der Hälfte der Strecke gibt es für alle Wanderbegeisterten mit Sammelpass auch eine Stempelstelle (Sonnenkappe Oderteich). Eine gute Parkmöglichkeit befindet sich an der Hauptstraße bei der Hummel-Maaß-Hütte.








Unsere Wanderung bei outdooractive:


44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen