top of page
IMG_1288.jpg

Olsberg Gipfeltour

Endlich mal wieder ins Sauerland! Die Wanderung zum Gipfel des Olsberges stand schon sehr lange auf unserer Liste und bot sich jetzt im Oktober perfekt als schöne Herbsttour an.

In den Morgenstunden machten wir uns mit dem Auto auf in Richtung Brilon und suchten in Olsberg den kleinen Wanderparkplatz kurz hinter der Hasley Hütte auf. Direkt dort findet man das Wanderschild für die Gipfeltour und den Startpunkt der Route.

Die geplante Tour ist ein Teil des Olsberger Kneipp-Wanderwegs und mit entsprechender Beschilderung gekennzeichnet (schwarze Tafel mit weißem, unterschlängeltem K). Der Aufstieg ist recht Steil und führt auf schmalen Wegen durch den Mischwald hoch zum Gipfelkreuz. Oben angekommen hat man einen herrlichen Blick auf Olsberg im Tal liegend. Sehr gerne hätten wir uns hier oben etwas länger aufgehalten, aber der Wind pfiff uns ziemlich um die Ohren. Wir werden den Wanderung auf jeden Fall demnächst zum Sonnenauf- oder untergang wiederholen und waren bestimmt nicht zum letzten Mal hier.

Der Rückweg ist etwas unspektakulärer und führt über breitere, langgezogene Wege. Am Ende geht es über einen Feldweg zurück zum Parkplatz, von dem man nochmal einen schönen Blick auf den kleinen Ort im Sauerland hat.


Als Belohnung und Stärkung nach dieser Wanderung machten wir unterwegs Halt in Meschede und testeten den absolut empfehlenswerten Imbiss "Inne Fritten".










Unsere Wanderung bei komoot:


180 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page