top of page
IMG_1288.jpg

Wanderung zum Strudelkopf

Wenn man die drei Zinnen einmal von einer ganz anderen Perspektive sehen möchte, dann ist eine Wanderung zum Strudelkopf eine schöne Option. Wir hatten diese Tour gar nicht von Anfang an auf dem Plan, aber als an einem der letzten Tage Wolken und leichter Regen angesagt waren und sich der Ausgangspunkt nicht weit von unserem Hotel befand, entschieden wir uns dafür, diese in Angriff zu nehmen.

Von der Plätzwiese auf 1.979 m Höhe startet man hierzu in Richtung Dürrensteinhütte. Im Sommer ist dieser Startpunkt von 10.00 bis 16.00 Uhr von Brückele/Prags mit einem Shuttlebus zu erreichen. Wir konnten diesen mit unserem Holidaypass für Südtirol sogar kostenlos benutzen.



Der Weg führt zunächst sehr flach über Wiesen und Weiden – hier hat man einen tollen weiten Blick in die Natur und auf die angrenzenden Berge. Nach der Dürrensteinhütte wird es etwas steiler und steiniger, es geht hoch zum Strudelkopfsattel und im Anschluss zum schon von weitem erkennbaren Heimkehrerkreuz auf 2.307 Höhenmetern.

Hier genießt man den Blick auf die Dolomiten, auf die Hohe Gaisl und den Seekofel, Cadini-Gruppe, Monte Cristallo, Tofana und Marmolata und nicht zu vergessen: die drei Zinnen.

Leider zog es sich zum Zeitpunkt unserer Ankunft am Gipfelkreuz immer weiter zu. Das hatte jedoch den Vorteil, dass auf der Plattform sehr wenig los war. Der weite Blick ist atemberaubend und machte diese Wanderung absolut lohnenswert.



Auf halben Abstieg kehrten wir für eine Brettljause in der Dürrensteinhütte ein und konnten den einzigen größeren Schauer an diesem Tag damit perfekt überbrücken. Für mich ist es immer wieder beeindruckend, auf so einer Alm, irgendwo im Nirgendwo, wo fließend Wasser rar ist, so ein unglaublich tolles Essen serviert zu bekommen. Das rundet für uns so einen Tag perfekt ab!

Die gesamte Tour hatte für uns etwas absolut Entspanntes. Es war nicht zu voll, die Wege sind nicht übermäßig anspruchsvoll und die weitläufige Natur drum herum hat einfach etwas Beruhigendes und Beeindruckendes.



26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page